+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Autor: ling_dresden

Wir ziehen um!

Mit dem bisherigen Blog-Angebot haben wir Webspace genutzt, der nicht bezüglich der Transportsicherheit zertifiziert war (TLS für Transport Layer Security; besser bekannt unter der älteren Bezeichnung SSL für Secure Sockets Layer). Eine Verschlüsselung nach TLS ist für die Übertragung im Internet aber eine wichtige Voraussetzung. Deshalb haben wir das Blog physisch auf einen Server verschoben, der…
Weiterlesen

Human AI Affairs (Dresden, 02.11.2018)

DEAR HUMANS… || Öffentlicher Abendvortrag zur Vorstellung ausgewählter kognitionslinguistischer Grundlagen für die Kooperation „Human AI Affairs“. Die Slides zum Vortrag sind verfügbar unter: https://goo.gl/cLaf7G.

Prämissen kognitiver Grammatik (Vorlesung „Konstruktionsgrammatik“) (TU Dresden // GSW)

Informationen (Präsentation usw.) zur Vorlesung: https://goo.gl/rWeFmQ ~~ Vorläufiger Themenplan: 19.10.2018 Einführung 26.10.2018 Grammatik und Grammatikographie 02.11.2018 Prämissen der Konstruktionsgrammatik 09.11.2018 Unifikationsbasierte Konstruktionsgrammatik(en) 16.11.2018 Sprachgebrauchsbasierte Konstruktionsgrammatik(en) 23.11.2018 Forschungsüberblick und Forschungstendenzen 30.11.2018 entfällt 07.12.2018 Spracherwerb 14.12.2018 Phraseologie 21.12.2018 Sprachwandel 11.01.2019 Morphologie und Syntax 18.01.2019 Variationslinguistik 25.01.2019 Konstruktikon 01.02.2019 Zusammenschau und Ausblick ~~ Prof. Dr. Alexander Lasch Technische…
Weiterlesen

Literatur fürs Studium (#002): Ulrich Engel, Deutsche Grammatik

Duden. 2009. Grammatik der deutschen Gegenwartssprache. Bd. 4. 8. Auflage. Mannheim u. a. ISBN: 978-3411040476. Preis: 24,95€. Engel, Ulrich. 2009. Deutsche Grammatik. Neubearbeitung. München. ISBN: 978-3891299142. Preis: 28,00€ ~~ Prof. Dr. Alexander Lasch Technische Universität Dresden Institut für Germanistik D-01062 Dresden http://gls-dresden.de http://twitter.com/alexanderlasch

Die Sprache der Angst. Korpuslinguistische Zugänge (Heidelberg, 05.10.2018)

Die Sprache der Angst. Korpuslinguistische Zugänge Christopher Georgi „Sprache und Angst“ 14. Kolloquium des Forschungsnetzwerks „Sprache und Wissen“ Präsentation Präsentation (*.pdf) — extern, öffnet in neuem Fenster.

Konstruktionale Konzeptualisierung von ‚Angst‘ (Heidelberg, 05.10.2018)

Konstruktionale Konzeptualisierung von ‚Angst‘ im Diskurs um Chemnitz/Köthen im September 2018 Marlene Rummel & Felix Klotz „Sprache und Angst“ 14. Kolloquium des Forschungsnetzwerks „Sprache und Wissen“ Präsentation Präsentation (*.pdf)

How we stream

Weitere Informationen unter https://streamlabs.com/.

Lehrveranstaltungsübersicht für das Wintersemester 2018 ist online

Neben dem kommentierten Vorlesungsverzeichnis (*.pdf) ist nun auch die Veranstaltungsübersicht für das Wintersemester 2018 online. Wir freuen uns, dass wir neben einem thematisch breiten Angebot vor allem die Lehr- und Lernsituation für die Einführungskurse massiv verbessern können – eine Vorlesung wird nun durch drei Seminare flankiert. Außerdem kann in Tutorien der Stoff der Einführung gemeinsam…
Weiterlesen

Hünecke: Einführung in die germanistische Sprachwissenschaft (Basismodul)

Einführung in die germanistische Sprachwissenschaft | Vorlesung und Einführungskurse/Übungen (Basismodul) Prof. Dr. Rainer Hünecke Montag, 2. DS / HSZ 03/H (Vorlesung) und Dienstag, 4. DS / WIL A 317/H oder Mittwoch, 3. DS / ABS E 08/H oder Donnerstag, 3. DS / GER 38/H Das Modul führt in die Methoden und Gegenstände der germanistischen Sprachwissenschaft…
Weiterlesen

Studentische Hilfskraft ab Oktober 2018 dringend gesucht!

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams ab dem 1. Oktober 2018 dringend eine Studentische Hilfskraft (SHK). Zu Ihren Aufgaben zählen vor allem Tätigkeiten im Bereich der Onlinekommunikation und der Betreuung digigaler Infrastruktur des Lehrstuhls: Pflege der Lehrstuhlwebsite und des Blogs der Professur, Betreuung der „Social Media“-Kanäle des Lehrstuhls und der „Zeitschrift für Rezensionen zu germanistischen…
Weiterlesen

Lehrinhalte für das Wintersemester 2018

Im Vergleich zur Vorankündigung der Lehrveranstaltungen der Professur für germanistische Linguistik und Sprachgeschichte für das Wintersemester 2018 haben sich zwar kurzfristig noch einige Änderungen ergeben, aber thematisch ist das Angebot nun noch etwas breiter. Die vorläufige Planung inkl. Themen und Ankündigungstexten finden Sie hier (*.pdf). Im Verlauf des Sommers werden nach und nach die betreffenden Blogartikel…
Weiterlesen

Konstruktionsgrammatik II: ZEIT-Formen (Vorlesung „Kognitive Linguistik“) (TU Dresden // GSW)

Die Fehler in der Präsentation (Futur I: Referenzzeit = Ereigniszeit, nach Sprechzeit) bereinigt: https://goo.gl/Hw7KVs. Und: Gibt es denn überhaupt so etwas wie ein Doppelfuturperfekt oder nichtfaktisches Doppelpräsensperfekt? Die einfache Antwort lautet: Ja. „und also wol die meiste gegen diese werden votirt gehabt haben“ (Spener) – ein Dankeschön an Ronny Steinicke. ~~~ Wie angekündigt werden die…
Weiterlesen

Konstruktionsgrammatik und Framesemantik (Dresden, 09.07.2018)

Abstract Framesemantik und Konstruktionsgrammatik gehören dem Paradigma kognitionslinguistischer Ansätze an. Sie teilen deshalb zentrale Prämissen und verfolgen das Ziel, Sprachwissen als netzwerkartige Struktur kognitiver Entitäten mittels spezifischer Grundkonzepte zu modellieren: semantischen Frames auf der einen, Konstruktionen auf der anderen Seite. Der Beitrag schlägt eine Implementierung der Frames als Wissens- oder Deutungsrahmen und damit der Frameelemente von Frames auf Argumentstrukturebene…
Weiterlesen

Variantengrammatik des Standarddeutschen

Christa Dürscheid, Stephan Elspaß und Arne Ziegler zeichnen für die „Variantengrammatik des Standarddeutschen“ verantwortlich, die (1) nicht nur die Standardvarietäten des Deutschen vermisst und damit grammatische Analysen auf unterschiedlichen Ebenen ermöglicht, sondern (2) als frei zugängliche Ressource die Bedeutung von „Open Access“ und „Open Educational Resources“ am praktischen Beispiel vor Augen hält: Erstmals werden die…
Weiterlesen

Konstruktionsgrammatik I (Vorlesung „Kognitive Linguistik“)

Wie angekündigt werden die Vorlesungen ab dem SoSe 2018 ab dem 20.04.2018 regelmäßig live gestreamt. Nach dem Stream werden die einzelnen Aufzeichnungen archiviert und sind weiterhin öffentlich zugänglich. ~~ Weitere Informationen: https://ift.tt/2uaggn1… ~~ Vorlesungsüberblick: 13.04.2018 Inhalt und Gegenstand der Vorlesung Teil I: Grundlagen 20.04.2018 Embodiment 27.04.2018 Entrenchment 04.05.2018 Kategorisierung 11.05.2018 [Selbststudium] 18.05.2018 Metapher / Blending…
Weiterlesen