+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Lasch: Lexik und Syntax der Einfachen Sprache — Informationen und Material zum Seminar

Wie gelingt es, auch jene, die aus verschiedenen Gründen nicht (oder kaum) lesen und schreiben können, nicht von gesellschaftlicher Teilhabe auszugrenzen? Wie gelingt es, jene zu integrieren, die in ihrer Heimat keine Chance auf eine Zukunft sehen und ihre Hoffnung auf ein Leben in unserer Gesellschaft richten? Wir stehen vor einer Reihe großer gesellschaftlicher Herausforderungen, zu deren Lösung Wissenschaft ihren Teil beitragen kann – die Linguistik vor allem im Bereich der Kommunikation.

Im Mittelpunkt des Seminars steht die funktionale Varietät ‚Einfache Sprache‘. Kennzeichen der Varietät sind folgende Eigenschaften: Sie ermöglicht Teilhabe; sie dient der Verständigung; sie ist adressatengerecht. D.h., dass sie nach Niveaustufen differenziert ist, um das Verstehen unterschiedlicher Adressatengruppen zu befördern. Linguistisch sind Ansätze einer perzeptiv orientierten Grammatik und eines gestuften Lexikons zu entwickeln. In Zusammenarbeit mit dem „Martinsclub Bremen e.V.“ (http://www.martinsclub.de/uber-den-mc/) werden mit verschiedenen Adressatengruppen empirische Untersuchungen durchgeführt, die in Summe dazu führen werden, ein belastbares Set an Merkmalen einer funktionalen Varietät ‚Einfache Sprache‘ in Bezug auf Syntax und Lexik zu erarbeiteten. In Kooperation mit Partnern bei „Dresden Concept“ werden die Ergebnisse der empirischen Studien in die Praxis umgesetzt.

Zur Einarbeitung ins Thema wird empfohlen: Bock, Bettina M. & Ulla Fix & Daisy Lange (Hg.) (2017): „Leichte Sprache“ im Spiegel theoretischer und angewandter Forschung. Berlin.

Organisatorische Details

Seminar im 2. Studienjahr

Mittwoch, 3. DS / W 48/001/U

Material

Überblick über Seminarinhalte und -termine (*.pdf)

Seminarliteratur (*.pdf)

Präsentation zum Seminar (*.pdf)

Übung: Überarbeitung des Hamlet erarbeiten (*.pdf) — Beispiele für Regelempfehlungen für „Leichte Sprache“: https://www.leichte.sprache.sachsen.de/ bzw. Ratgeber Leichte Sprache (BMAS)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.