+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Multimodale Analyse von Instruktionsgesprächen im Instrumentalunterricht (VALS-ASLA 2018 „A Video Turn in Linguistics?“, Juni 2018, Basel)

Johanna Kehr: „Multimodale Analyse von Instruktionsgesprächen im Instrumentalunterricht“. Vortrag auf der VALS-ASLA 2018 „A Video Turn in Linguistics?“ (6.-8.06.18, Basel)

Der Vortrag widmet sich der multimodalen Analyse von Instruktiongsgesprächen im Instrumentalunterricht an der Musikhochschule, die im Zusammenhang mit dem laufenden Dissertationsprojekt zu Sprache im musikalischen Handlungkontext angefertigt wurden. Im Zentrum der Arbeit steht die Frage nach den verwendeten Gesprächsressourcen für die gemeinsame Bedeutungskonstitution bei der Verständigung über musikalische Sachverhalte. Eine erste Sichtung des Materials hat dabei die besondere Bedeutung multimodaler Metaphorik gezeigt. Der Vortrag fokussiert diesbezüglich zwei zentrale Ergebnisse, die beide im Zusammenhang mit dem spezialisierten Hintergrundwissen der Gesprächsteilnehmer zu sehen sind: Zum einen zeigen sich in verbalen wie nonverbalen Äußerungsformen Konventionalisierungsprozesse, zum anderen erlaubt das professionelle Setting die Verwendung von komplexer Ad-hoc-Metaphorik, die umfassende Schlussprozesse erfordert.

Präsentation des Vortrags (*.pdf)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.