+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Schlagwort: Open Access

Unifikations- und sprachgebrauchsbasierte Ansätze (VL „Konstruktionsgrammatik“) (TU Dresden // GSW)

Informationen (Präsentation usw.) zur Vorlesung: https://goo.gl/rWeFmQ ~~ Vorläufiger Themenplan: 19.10.2018 Einführung 26.10.2018 Grammatik und Grammatikographie 02.11.2018 Prämissen der Konstruktionsgrammatik 09.11.2018 Unifikationsbasierte Konstruktionsgrammatik(en) 16.11.2018 Sprachgebrauchsbasierte Konstruktionsgrammatik(en) 23.11.2018 Forschungsüberblick und Forschungstendenzen 30.11.2018 entfällt 07.12.2018 Spracherwerb 14.12.2018 Phraseologie 21.12.2018 Sprachwandel 11.01.2019 Morphologie und Syntax 18.01.2019 Variationslinguistik 25.01.2019 Konstruktikon 01.02.2019 Zusammenschau und Ausblick ~~ Prof. Dr. Alexander Lasch Technische…
Weiterlesen

Human AI Affairs (Dresden, 02.11.2018)

DEAR HUMANS… || Öffentlicher Abendvortrag zur Vorstellung ausgewählter kognitionslinguistischer Grundlagen für die Kooperation „Human AI Affairs“. Die Slides zum Vortrag sind verfügbar unter: https://goo.gl/cLaf7G.

Literatur fürs Studium (#001): Thomas Niehr, Einführung in die linguistische Diskursanalyse

Mit diesem kurzen Video möchte ich die Reihe „Literatur fürs Studium“ der germanistischen Linguistik und Sprachwissenschaft eröffnen. Weitere Informationen unter http://gls-dresden.de.

Selbstevaluation (Vorlesung „Kognitive Linguistik“)

Testweise biete ich in diesem Semester die ‚Klausur‘, die gerade in diesem Moment stattfindet, auch zur Selbstevaluation (ohne verbindliche Benotung oder einen Leistungsnachweis) an. Wenn Sie möchten, können Sie die Vorlesung zur „Kognitiven Linguistik“ nachverfolgen (Aufzeichnungen, Präsentationen) und dann die im Wortlaut identische ‚Klausur‘ hier elektronisch absolvieren. Das ist, um das noch einmal deutlich zu…
Weiterlesen

Variantengrammatik des Standarddeutschen

Christa Dürscheid, Stephan Elspaß und Arne Ziegler zeichnen für die „Variantengrammatik des Standarddeutschen“ verantwortlich, die (1) nicht nur die Standardvarietäten des Deutschen vermisst und damit grammatische Analysen auf unterschiedlichen Ebenen ermöglicht, sondern (2) als frei zugängliche Ressource die Bedeutung von „Open Access“ und „Open Educational Resources“ am praktischen Beispiel vor Augen hält: Erstmals werden die…
Weiterlesen

Multimodale Analyse von Instruktionsgesprächen im Instrumentalunterricht (VALS-ASLA 2018 „A Video Turn in Linguistics?“, Juni 2018, Basel)

Johanna Kehr: „Multimodale Analyse von Instruktionsgesprächen im Instrumentalunterricht“. Vortrag auf der VALS-ASLA 2018 „A Video Turn in Linguistics?“ (6.-8.06.18, Basel) Der Vortrag widmet sich der multimodalen Analyse von Instruktiongsgesprächen im Instrumentalunterricht an der Musikhochschule, die im Zusammenhang mit dem laufenden Dissertationsprojekt zu Sprache im musikalischen Handlungkontext angefertigt wurden. Im Zentrum der Arbeit steht die Frage nach…
Weiterlesen

Digitalisation – Challenges and Opportunities in Academic Teaching

„Digitalisation – Challenges and Opportunities in Academic Teaching“. Scientific Area Network (SAN) „Change Through Digitalisation“ // Dresden // 6 June 2018. If we talk about digitalisation or digitization – what does this mean? Digitization means the process of converting a physical or analog information into a digital one. On the other hand digitalisation means the…
Weiterlesen

Workshop: „Open Access – mehr als eine Fördervorgabe?“ 

Open Access – mehr als eine Fördervorgabe? Workshop im Rahmen der Qualifikationsangebote der Graduiertenakademie an der TU Dresden gemeinsam mit Alexander Lasch und Michael Wohlgemuth (SLUB). Datum: Mittwoch, 30.05.2018; 13:00 – 16:20 Ort: SLUB, Zentralbibliothek, Zellescher Weg 18, Schulungsraum 0.47 Dem Thema Open Access wird über die Forschungsförderung eine große Bedeutung zugewiesen. Der Open-Access-Service der SLUB präsentiert…
Weiterlesen

Rez. zu Bonacchii, Verbale Agression (Rummel 2018)

Rummel, Marlene (2018): Rezension zu: Silvia Bonacchii (Hg.) (2017): Verbale Aggression. Multidisziplinäre Zugänge zur verletzenden Macht der Sprache (Diskursmuster/Discourse Patterns 16). Berlin, Boston: de Gruyter. In: ZRS. Online erschienen: 03.05.2018 | DOI: https://doi.org/10.1515/zrs-2018-0014.