+49 351 463 32454
monika.luedtke@tu-dresden.de

Workshop: „Identifizierung und Analyse von Frames, Mustern, Schemata und Konstruktionen mittels quantitativer Methoden“

Workshop

Identifizierung und Analyse von Frames, Mustern, Schemata und Konstruktionen mittels quantitativer Methoden

9. Juli 2018, 10.00-15.30 Uhr

Fakultät SLK, Wiener Straße 48, Raum 016

TU Dresden

Titel, Abstracts und Präsentationen zu den Beiträgen (in Vortragsfolge)

Adam Weyell (Leipzig): Korpusbasierte Frameanalyse von Bundestagsdebatten zum Thema
Vorratsdatenspeicherung (Abstract, *.pdf | Präsentation, *.pdf)

Oliver Czulo (Leipzig): Eine Korpusanalyse des Einflusses prominenter terroristischer Ereignisse auf das Framing
verschiedener Extremismusformen in Online-Medien (Abstract, *.pdf)

Alexander Lasch (Dresden): Konstruktionsgrammatik und Framesemantik. Vorschläge für die Annotation maschinenlesbarer Korpora (Abstract, *.pdf | Präsentation, *.pdf)

Marlene Rummel (Dresden): Konnektoren aus konstruktionsgrammatischer Perspektive (Präsentation, *.pdf)

Felix Klotz (Dresden): Thesen zur Modellierung von Konstruktionsevokation durch Neuronale Netze und Deep Learning

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.